info@masha-beauty.de | +49 30 24037645

MICROBLADING

Der Unterschied zum Permanentmakeup ist das beim Microblading keine Maschine verwendet wird, sondern die Härchen werden per Hand in die Haut gebadet. Somit sind die gezeichneten Härchen kaum von den echten Augenbrauenhaaren zu unterscheiden. Für das perfekte Ergebnis braucht man ungefähr 2-3 Sitzungen.

Wie verläuft eine Microblading Behandlung?

Vor einer Microblading Behandlung werden die Augenbrauen betäubt, damit das Microblading für den Kunden angenehmer wird. Bei dem nächsten Schritt werden die Augenbrauen von der Lingiristen gemessen, damit beide gleich lang sind und die perfekte, gleiche Form haben. Die Farbe für die Augenbrauen wird mit der Haarfarbe des Kunden abgestimmt, so das die Augenbrauen perfekt zum Typ passen. Anders als beim gewöhnlichen Permanent Make-up werden beim Microblading, mit den Blading Klingen feine Ritze in die Haut gekratzt und somit verteilt man die Farbe unter der Haut. Mit dieser Methode sind die geritzten Härchen kaum von den echten Härchen zu unterscheiden. Keine Sorge! Microblading tut nicht weh und ist auch nicht unangenehmen. Ihr könnt es euch so vorstellen wie Augenbrauen zupfen. Ganz am Ende werden die Augenbrauen noch gefärbt, damit die Farbe noch intensiver in die Ritzen eingeht.

Wie lange hält Microblading?

Microblading hält ca. 1 Jahr. Im Gegensatz zum Permanet Make-Up benötigt man beim Microblading keine Laserbehandlung um es später wieder zu entfernen.

Was ist vor einer Microblading Behandlung zu beachten?

  • ⋄ 72 Stunden vorher keine blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin oder Betäubungsmittel ein
  • ⋄ 4-5 Stunden vorher kein Kaffee oder koffeinhaltige Getränke trinken
  • ⋄ 24 Stunden vorher kein Alkohol trinken

"microblading-avant-apres-naturacil-sourcil-3"by Naturacil is licensed under CC BY-ND 2.0